FLYER E-Bikes sind regelmäßig Testsieger

FLYER Fahrräder schneiden in Testberichten zu E-Bikes regelmäßig hervorragend ab, unter anderem mit der FLYER B-Serie oder der FLYER TX-Serie. Die Schweizer Firma hat aber auch Auszeichnungen für das Design ihrer Elektrofahrräder erhalten und wurde unter anderem für ihr Know-How, Qualität und Innovation im Bereich Elektromobilität geehrt.

FLYER Uproc7, Uproc3 und TS 7.50 HS überzeugen im großen E-Bike Test des Focus Magazins

Das Uproc7 erhält das Ergebnis sehr gut, laut Testern ein echtes Mountainbike mit sehr guter Ausstattung und kraftvollem Antrieb. Als vielseitig und spritzig beschreibt Focus das Uproc3 und vergibt die Gesamtnote Gut. Ebenfalls die Note Gut erhält das FLYER TS 7.50 HS, laut Experten ein schlummernder Vulkan im Trekking-Look mit guten Fahreigenschaften und Top-Technik.

Hier geht's zum FOCUS E-Bike Test 2017.

Bestnoten für FLYER C8.1 und FLYER RS7.0 im Test 2/2017 der Zeitschrift ElektroRad

Mit „Sehr Gut“ schliessen FLYER C8.1 und RS7.0 im aktuellen Test der ElektroRad ab. Die Tester loben die RS als „super abgestimmtes Tourenrad“ und weisen unter anderem auf das „sichere und elegante Fahrverhalten“ hin. Das Fazit der Experten zur C-Serie: „Genuss- und No-Problem-Rad in Bestform.“

FLYER T8.1 Di2 glänzt im Test bei Velototal Business

Die Tester loben hier insbesondere „begeisternde technische Feinheiten, wie man sie noch nicht alle Tage an einem E-Bike sieht“ und fassen zusammen: „eine Legende übertrifft sich selbst.“

Jetzt den Testbericht bei YouTube anschauen.

FLYER Uproc7 mit Top-Bewertung im Bergwelten Magazin

Noch mehr Lob und ein weiteres „Sehr Gut“ für das Uproc7 im Test des Bergwelten Magazins: „Egal ob technische Trails oder Genusstouren, das Uproc7 kann dank toller Geometrie alles“, bescheinigen die Testfahrer.

Die FLYER B-Serie ist E-Bike Testsieger 2016

Stiftung Warentest hat wieder einen E-Bike Test veröffentlicht. Die FLYER B-Serie ist schon einige Jahre (seit 2012!) am Markt – jetzt hat die Stiftung das Elektrofahrrad entdeckt, mit anderen Marktteilnehmern verglichen und das FLYER E-Bike B8.1 mit der Note 1,7 zum besten Pedelec gekürt. „Besonders überzeugen konnte das Rad aus der B-Serie durch sein angenehmes Fahrverhalten und seine Stabilität. Zudem kann man es auch ohne Motor sehr gut fahren und es lässt sich als einziges der getesteten Modelle einfach einstellen.“
Wir vom Swissflyer Team waren platt, das gilt doch für jedes FLYER E-Bike…! Trotzdem, danke für die Lorbeeren und Glückwunsch an den Hersteller! Aktuell ist das B-Modell nicht mehr in der Produktion, da die Technologie sich weiterentwickelt hat.

Die FLYER TX-Serie gewinnt gleich zweimal

Die Zeitschrift ElektroRad und ExtraEnergy waren sich unabhängig voneinander einig: Die FLYER der TX-Serie sind Primus der gesamten E-Bike Welt. Super! Kein anderes Elektrorad bietet soviel Ausgewogenheit beim Fahren. Dazu kommt die Vollfederung, die den Fahrkomfort bei Trekkingrädern hervorragend umsetzt.

Die FLYER TX-Serie ist Testsieger im E-Bike-Test von ElektroRad 2016 

Die FLYER TX-Serie ist Testsieger im E-Bike-Test von ExtraEnergy 2016

Überragendes E-Mountainbike FLYER Goroc

Die Zeitschrift »ElektroRad« veröffentlichte im Frühjahr einen ausführlichen Test und bescheinigt dem FLYER Goroc Überflieger-Qualitäten. “ …Äusserst flott und und mit der bekannten Schweizer Präzision lässt sich das Hardtail über den Trail pilotieren. Schnell in den Kurven und dank der Performance-Unterstützung ebenso leichtfüßig bergan. Das Handling ist gelungen, mit dem breiten Lenker und den Bobby Nic Reifen hat man das E-Mounty stets sicher im Griff… Auch für grobe Unebenheiten kann sich das Goroc empfehlen.“

ElektroRad bestätigt die Qualität des FLYER Goroc


„Sehr gut“ für das FLYER Uproc6 im E-Bike Test von ExtraEnergy

Das Flyer Uproc6 lässt die Fachwelt nicht in Ruhe. Ein Paukenschlag bei den vollgefederten Mountainbikes – so befanden die Tester aus dem thüringischen Tanna – allen voran der sechsfache Weltmeister im Trial-Fahren Marco Hösel. Er hat das E-Bike zu seinem persönlichen Best Bike erklärt. Damit geht das FLYER Uproc6 als Favorit im E-Bike-Test "Offroad" hervor. Es ist sehr wendig und trotz allem aufgrund der Kinetik ausgesprochen laufruhig. Geometrie, Ausstattung und Fahrverhalten lassen keine Wünsche offen. Die kompakte Batterie- und Motoreinheit integriert sich unauffällig in das Fahrzeug. Qualität, die in jedem Detail ihren Wert hat.

Das FLYER Uproc6 erhält die Bestnote bei ExtraEnergy

Gold für das FLYER Uproc6

Die Zeitschrift »World of MTB« kürte in seiner Herbstausgabe 2014 das FLYER Uproc6 zum besten Mountainbike des Jahres.
Zitat: „In der Schweiz weiß man, worauf es ankommt. Satte 160 mm Federweg sorgen dafür, dass man auch mit höherem Gewicht komfortabel und sicher im rauen Gelände unterwegs ist. Die Shimano-Saint-Bremsen sind standhaft,  wenn es lang und steil bergab geht. Dank des Bosch-Performance-Antriebs klettert man locker steilste Anstiege den Berg hoch. FLYER achtet neben einer perfekten Ausstattung auf ein Fahrverhalten, das dem sportlichen Biker gerecht wird.“ Damit fährt das FLYER E-Bike vom Start weg sofort auf den ersten Platz.

Das FLYER Uproc6 E-Bike erhält die Bestnote von World of MTB

Design & Innovation Award 2015 für FLYER Uproc6

Eine große Ehre für den führenden Schweizer Hersteller von E-Bikes: Das neue E-Mountainbike-Modell FLYER Uproc6 der BikeTec AG hat sich bei der Verleihung des begehrten «Design & Innovation Award 2015» durch die deutschen Fachpublikationen «Enduro Mountainbike Magazine» und «E-Mountainbike Magazine» gegen eine starke internationale Konkurrenz souverän durchgesetzt und diesen fantastischen Preis gewonnen. Die Jury, zusammengesetzt aus Mountainbike-Cracks und erfahrenen Fachleuten, prüften die neuesten Modelle von über 100 Herstellern auf Herz und Nieren. Im Testbericht heißt es: „Auf dem Trail merkt man sofort, dass FLYER die Abfahrtsorientiertheit nicht nur bei der Ausstattung, sondern auch bei der Geometrie und Hinterbaukinematik gekonnt umgesetzt hat.“

Das FLYER Uproc6 E-Bike erhält den Design & Innovation Award 2015

„Sehr gut“ für FLYER C-Serie / FLYER T-Serie / FLYER B-Serie im E-Bike-Test

Die Zeitschrift »ElektroRad« vergab erneut beste Noten für FLYER E-Bikes, jüngst für die TOUR-Modelle. Insbesondere gab es ein ausgezeichnetes Ergebnis für die FLYER C-Serie mit der Automatikschaltung NuVinci (FLYER Modell C-12), für das erste FLYER mit Bosch-Motor (FLYER Modell B8) und das sportliche FLYER T-10. Die Zeitschrift ist eine Marke der Bielefelder Verlagsanstalt (BVA BikeMedia GmbH) und führt nach eigenen Angaben umfangreiche Tests und Kaufberatungen zu Elektrofahrrädern mit Technikredakteuren durch. Leser finden hier Reportagen und Hintergrundinformationen zur Technik.

ElektroRad vergibt Bestnoten für mehrere FLYER-Serien

ExtraEnergy kürt die Sieger: FLYER B-8.1, FLYER C-12, FLYER T-8.2 & die FLYER RS-Serie

Der ExtraEnergy e.V. besteht seit 1992 als unabhängiger Verein. Seine Aktivitäten dienen der Verbreitung und nachhaltigen Entwicklung von Elektro-Fahrzeugen weltweit. Mit Produkttests zeichnet ExtraEnergy Qualität aus und hilft bei der nachhaltigen Entwicklung des E-Bike Marktes. ExtraEnergy testet zweimal im Jahr die neuesten Elektroräder. Seine einzigartige Testmethode vereint  spezielle Messtechnik mit Erfahrung und umfassender Analyse. Das Magazin ist die erste Publikation, die E-Bikes zum Thema hat. Seine Arbeit beruht auf drei Prinzipien: Unabhängigkeit, Transparenz und Fortschritt. Allen getesteten FLYER E-Bikes wird ein beispielhaftes Höchstmaß an technischem Know-How und ausgezeichneter Verarbeitungsqualität bei sehr langer Nutzungsdauer bescheinigt.

ExtraEnergy kürt mehrere FLYER-Serien zu Testsiegern

Eurobike Award für FLYER Flogo 

Der kompakte City-Flitzer FLYER Flogo erhält den Eurobike Award 2014. Die Jury begründet ihre Preisvergabe: Das FLYER Flogo ist ein E-Bike, das radikal und konsequent für den urbanen Einsatz konzipiert wurde. Mit seinen kompakten Abmessungen ist das FLYER Flogo der perfekte Begleiter für den urbanen Lifestyle und bietet ein hohes Maß an Fahrspaß und Funktionalität.

Das FLYER Flogo E-Bike erhält den Eurobike-Award 2014

VSF Ethikpreis für FLYER E-Bike-Produzent

Der VSF Ethikpreis 2014 wird für die historische Gesamtleistung des Unternehmens verliehen. Die BikeTec AG hatte bereits vor mehr als 20 Jahren eine klare Vision und arbeitet seitdem unbeirrt und gegen alle Widerstände für die Verwirklichung ihrer Ziele. Gewürdigt wird die Konsequenz, mit der die Umsetzung dieser Ziele betrieben wurde. Anders als andere E-Bike Anbieter, die dieses Fahrradsegment ausschließlich unter ökonomischen Gesichtspunkten betrachten, hat die Firma BikeTec AG das E-Bike immer als Teil einer ökologischen Orientierung verstanden. Der Firmensitz mitsamt den Fertigungshallen von rund 20.000 Quadratmetern in Huttwill wurde nach höchsten Umweltstandards entwickelt und realisiert. Dazu gehört neben einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach auch Warmwasser aus Solarthermie und das Heizen mittels Wärmepumpe über eine Erdsonde.

Der FLYER E-Bike-Produzent erhält den VSF Ethikpreis 2014

Der Geschäftsführer von FLYER wird zum Unternehmer des Jahres 2011 gekürt

Kurt Schär, alias Mister FLYER, wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Entrepreneur Of The Year“ von Ernst & Young zum Unternehmer des Jahres in der Kategorie «Industrie» erkoren. Der renommierte Titel würdigt die Unternehmerpersönlichkeit und ihre aktive Position im Unternehmen, ein überdurchschnittliches Wachstum, den Innovationsgrad, die Internationalität sowie das soziale Engagement des Unternehmens.

FLYER Geschäftsführer Kurt Schär ist Unternehmer des Jahres 2011